Warenkorb

Was bedeutet es, in Kenia ein Kind mit Behinderung auf die Welt zu bringen?

Aufbauend auf ihren eigenen Erfahrungen leiten unsere Projektmanager*innen Florence und Alex das Tages- und Therapiezentrum für Kinder mit Behinderung im Slum Kibera in Nairobi, der Hauptstadt von Kenia. Finanziert wird die Arbeit vor Ort durch den österreichischen Verein, der durch großes, ehrenamtliches Engagement geführt wird.

Kinderbetreuung

In unserem Tageszentrum erhalten Kinder mit Behinderung ein umfassendes Verpflegungs- und Betreuungsangebot.

Ergo- und Physiotherapie

Das Team der Ergo- und Physiotherapie erstellt für jedes Kind einen individuellen Behandlungsplan.

Bewusstseinsbildung

Durch Informationsveranstaltungen und Straßensozialarbeit wird Bewusstsein über unsere Arbeit gefördert.

Schmuck für den guten Zweck

Mit jedem verkauften Schmuckstück unterstützen Sie unsere Arbeit für Kinder mit Behinderung in Nairobi, Kenia.
Sie möchten sich ehrenamtlich engagieren?

Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung. Auf der Plattform Social Held sehen Sie die Bereiche, bei denen wir Ihre Hilfe benötigen.

Interessantes zum Nachlesen...

...und wichtige Neuigkeiten finden Sie auf unserem Blog.

Spendenaufruf für Therapiematerial

  UPDATE vom 10. März 2021: Dank großartiger Unterstützung aus unserer Community konnte das Therapiematerial schon komplett finanziert werden! Die Spenden werden gemeinsam mit dem Quartals-Budget Ende März an die Child Destiny Foundation in Kenia Weiterlesen…

Sie haben eine Frage?

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme! Nutzen Sie das Formular oder kontaktieren Sie uns direkt:

E-Mail

claudia@child-destiny.at

manuela@child-destiny.at

Telefon

+43 650 289 66 79 (Claudia)

Kontaktformular