Gemeinschaft fördern – Barrieren abbauen


„It is important for us to invite students and college kids to our daycare, to show them the work we are doing“ (Florence Arum)

 

Ein wichtiger Teil unserer Arbeit ist, die Familien der Kinder mit Behinderung in die Gesellschaft zu integrieren, sowie Vorurteile und Barrieren zu überwinden. Eine gute Vernetzung mit der Nachbarschaft, Kirchengemeinden und Schulen liegt uns sehr am Herzen.

 

Daher laden wir gerne Schulklassen, religiöse Gruppen und StudentInnen ein, einen Tag in der Child Destiny Foundation zu verbringen. Beim gemeinsamen Spielen und Essen lernt man sich schnell kennen. Unsere Mütter erzählen aus ihrem Alltag und die TherapeutInnen erklären, welche Fördermöglichkeiten es für unsere Kinder gibt. An den strahlenden Gesichtern sieht man, es ist nicht nur ein besonderes Erlebnis für unsere Kinder – sondern auch wertvoll für die Besucher.