Der Flohmarkt war ein voller Erfolg


Es geschieht nichts Gutes, außer wir tun es. (Anneliese Teufl)

Anfang April haben die Salzburgerinnen Anneliese und ihre Schwester Christine einen großartigen Flohmarkt auf die Beine gestellt.  Schon Wochen vor dem eigentlichen Event haben sie den Raum organisiert, Sachspenden gesammelt und kräftig die Werbetrommel gerührt.

Überwältigt von der Menge an Sachspenden, die wir bekommen haben, öffneten wir am 28. März die Türen und starteten mit dem Verkauf. Drei Wochen und unzählige intensive Arbeitsstunden später, können wir zufrieden auf das Ergebnis blicken: über 2000 € wurden für die Child Destiny Foundation gesammelt! Eine wirklich großartige Spende, mit der die Finanzierung des Tageszentrums für Kinder mit Behinderung in Kenia wieder für drei Monate gesichert ist.

Ich möchte mich -lich bei allen Helferinnen bedanken, die uns beim Flohmarkt geholfen haben: Ob beim Her- und Wegräumen, beim Verkauf, mit Sachspenden oder mit frisch gekochtem Mittagessen – Danke für eure Unterstützung.

Allen voran möchte ich mich aber bei Anneliese und ihrer Schwester Christine bedanken: ihr habt ohne zu zögern für mehr als drei Wochen eure gesamte Freizeit für die Child Destiny Foundation geopfert. Vielen herzlichen Dank, ohne euch, hätte es den Flohmarkt nicht gegeben!

Und da wir mit dem Markt soviel Freude hatten, haben wir gleich den Termin für den nächsten Flohmarkt festgesetzt: 18.-30. September 2017. Das dürft ihr nicht verpassen.