Besuch aus Österreich


Wir wurden mit offenen Armen empfangen und haben uns sehr wohl gefühlt. (Fritz Schaireiter)

Anfang Mai haben zwei Österreicher die neue Einrichtung der Chilld Destiny Foundation in Nairobi besucht und wurden von den MitarbeiterInnen und KlientInnen vor Ort mit offenen Armen empfangen.

Der Physiotherapeut und der Behindertenpfleger blieben nicht lange Zuseher und konnten sich gut in die Therapie und Betreuung der Kinder einbringen.

Außerdem haben sie den Garten von Gerümpel befreit und haben somit ermöglicht, diesen zum Anpflanzen von Spinat zu verwenden.

Zum Abschluss wurde noch gemeinsam Chapati zubereitet – eine typisch kenianische Teigflade.