Warenkorb

Das Leben im Slum Kibera

Im letzten Blogartikel habe ich über den Slum Kibera und seine Entstehung geschrieben. Falls dich das interessiert, klicke hier.Aufbauend darauf werde ich heute versuchen, dir einen Eindruck davon zu vermitteln, was es heißt in einem Slum zu leben und dazu auch ein paar Bilder mit dir teilen. (Kurze Anmerkung hier: die Weiterlesen…

Der Slum Kibera

Der Slum Kibera ist die Heimat der Kinder mit Behinderung, die in unserem Tageszentrum betreut werden. In den folgenden Zeilen wirst du nicht nur erfahren, was ein Slum überhaupt ist, sondern auch wo Kibera genau liegt und wie dieser Slum entstanden ist. Slum als innerstädtisches Notquartier Einen Slum, auch Armenviertel Weiterlesen…

Tageszentrum bald wieder offen

Die Sicherheitsvorkehrungen im Zusammenhang mit der Verhinderung des COVID-19-Viruses in Kenia sind schon seit Beginn der Pandemie strenger ausgefallen, als in Österreich. Nachtausgangssperren und Reiseverbot auch innerhalb des Landes waren in den letzten Monaten Normalität. Am 28.9.2020 hat die kenianische Regierung nun Reduktionen der Sicherheitsmaßnahmen verkündigt. So werden zum Beispiel Weiterlesen…

Videobotschaften aus Kenia

I have so much great news to tell you! (Florence Arum über die Fortschritte der Kinder in der Child Destiny Foundation) Dank dem Internet ist es ein Leichtes, mit Menschen aus der ganzen Welt in Kontakt zu bleiben. Ich freue mich immer, wenn mir Florence auf Facebook eine neue Nachricht Weiterlesen…

Besuch aus aller Welt

Immer wieder bekommt unser Tageszentrum in Kenia Besuch von Interessierten aus aller Welt. Zuletzt haben Wawa aus China und Jessica aus Amerika die Child Destiny Foundation besucht und für eine Woche lang den Alltag im Tageszentrum miterlebt.

Essen ist fertig!

Im Mai als Fritz aus Österreich zu Besuch war, wurde der Garten unseres neuen Tageszentrums hergerichtet. Drei Monate später konnte die erste Ernte eingeholt werden – Spinat und Sukuma Wiki. Es ist eine tolle Sache, dass wir in unserer Einrichtung auch frisches Gemüse anpflanzen können. Das sorgt für frische Vitamine Weiterlesen…

Erster Verkauf unserer Mütter

Die Child Destiny Foundation ist immer auf der Suche nach Arbeitsmöglichkeiten für die Mütter unserer KlientInnen. Deswegen haben wir im Frühjahr 2016 einen Workshop organisiert, in dem die Mütter lernten, wie man Taschen, Schmuck und andere Gegenstände aus Perlen herstellt.   Im August konnten dann die ersten Produkte bei einer Kirche in Weiterlesen…

Besuch aus Österreich

Wir wurden mit offenen Armen empfangen und haben uns sehr wohl gefühlt. (Fritz Schaireiter) Anfang Mai haben zwei Österreicher die neue Einrichtung der Chilld Destiny Foundation in Nairobi besucht und wurden von den MitarbeiterInnen und KlientInnen vor Ort mit offenen Armen empfangen. Der Physiotherapeut und der Behindertenpfleger blieben nicht lange Zuseher und Weiterlesen…

Eindrücke vom Infoabend

Mit kleinen Schritten zu großen Erfolgen. Mit toller Zusammenarbeit der Mitglieder des Spendenvereins zur Unterstützung der Child Destiny Foundation und der Pfarre Stadlau wurde letzte Woche ein Infoabend über die Fortschritte der Child Destiny Foundation veranstaltet. Zu Beginn des Abends haben die WiWö (7-10jährige Pfadfinder) der Pfadfindergruppe 31 Stadlau einen Scheck über Weiterlesen…