Warenkorb

Das Verständnis von Behinderung entwickelt sich laufend weiter

Denn Behinderung resultiert aus Wechselwirkungen zwischen Menschen mit Beeinträchtigungen und einstellungs- und umweltbedingten Barrieren in der Gesellschaft. Zur Gruppe der Menschen mit Behinderungen zählt die Behindertenrechtskonvention “Menschen die langfristige körperliche, seelische, geistige oder Sinnesbeeinträchtigungen haben, welche sie in Wechselwirkung mit verschiedenen Barrieren an der vollen, wirksamen und gleichberechtigten Teilhabe an der Gesellschaft hindern können.”

Laut Schätzungen der WHO sind etwa 15% der weltweiten Bevölkerung von einer Behinderung betroffen, in Ländern mit hoher Armutsquote wird der prozentuale Anteil aber tendenziell höher eingeschätzt…
(Ein separater Artikel über die Zusammenhänge von Behinderung und Armut folgt.)

Diese Einschätzung widerspricht aber den Studienergebnissen, die 2008 von der “Kenya National Survey for Persons with Disabilities” präsentiert wurden. Diese Studie gibt eine Prozentzahl von 4,6 an. Erst letztes Jahr wurden diese Ergebnisse nochmal um die Hälfte reduziert, denn laut dem “Status of Disability in Kenya” leben nur 2,2 % der Bevölkerung mit einer Behinderung. 

Zum Vergleich: In Österreich werden etwa 1,6 Millionen Menschen, was knapp 20% der Bevölkerung entspricht, zu der Gruppe von Menschen mit Behinderung gezählt! 

Doch warum ist das so? Warum gehen die Zahlen so weit auseinander?

Die Hauptgründe dafür stehen ebenfalls im “Status of Disability in Kenya”:

Auch wenn der letzte Punkt plausibel klingt, ist es doch recht unwahrscheinlich, dass die Studie akkurate Ergebnisse erzielt hat. Eine Unterrepräsentierung von Menschen mit Behinderung hat jedoch zur Folge, dass auch dringend notwendigen Programmen zur Verbesserung der Lebensbedingungen von Menschen mit Behinderung zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt wird.

Quellen:
https://www.behindertenrechtskonvention.info/definition-von-behinderung-3121/
https://www.wheelday.at/oesterreich/zahlen-daten-fakten/#:~:text=Menschen%20mit%20Behinderung%20in%20%C3%96sterreich&text=1.600.000%20Personen%20gelten%20im,%2C%20darunter%2050.000%20Rollstuhlfahrer%2Finnen.
Patka, Claudia (2017): Children with Disabilities in Nairobi’s Kibera Slum
Status of Disability in Kenya heruntergeladen von: https://devinit.org/resources/status-disability-kenya-statistics-2019-census/#downloads