Wheelday 2020


BITTE VOTE HIER FÜR UNS: https:// www.facebook.com/wheelday

BITTE VOTE HIER FÜR UNS: https:// www.facebook.com/wheelday

Mit der Initiative „wheelday. Entwicklung bewegt!“ möchte das Institut für Umwelt, Friede und Entwicklung (IUFE) auf die Situation und Anliegen von Menschen mit Behinderungen weltweit aufmerksam machen. Dazu finden seit dem Jahr 2015 laufend Wheelday-Aktivitäten statt. Eine davon ist der der „Wheelday-Jugend-Wettbewerb“: 

2 KATEGORIEN und 1 PUBLIKUMSPREIS

In der Zeit von 04. Mai bis 27. September 2020 können konkrete Projekte bzw. Projektideen entweder in der Kategorie „National“ oder in der Kategorie „International“ beim IUFE eingereicht werden. Zudem wird ein Publikumspreis vergeben: Die Facebook-Community wählt aus all den Einreichungen beider Kategorien ein Siegerprojekt. Im Oktober 2020 entscheidet sie auf www.facebook.com/wheelday, welches Projekt bzw. welche Projektidee mit dem Publikumspreis 2020 ausgzeichnet wird.

Auch wir haben heuer wieder ein Projekt eingereicht:

AWARENESS VIDEO CAMPAIGN

 

HINTERGRUND

Die Gründe, warum Kinder mit Beeinträchtigung in Kenia mit ihren Familien häufig im Slum leben, sind sehr komplex. Um die Zusammenhänge verständlich zu präsentieren haben wir ein Informationsvideo erstellt. Viele NGO’s sind um bessere Infrastruktur und Schulbildung im Slum Kibera bemüht. Für Kinder mit Beeinträchtigung gibt es jedoch sehr wenige Angebote. Außerdem sind diese Angebote meist nicht auf die Bedürfnisse der Familien ausgerichtet, da sie zwar Therapien und / oder medizinische Versorgung aber keine Tagesbetreuung anbieten.

ABLAUF

Planungsphase: Jänner bis März 2020
Initiierungsphase: März bis April 2020
Umsetzungsphase: ab April 2020

 

WOZU

Es ist uns ein großes Anliegen, Kindern mit Beeinträchtigung in Kenia eine Stimme zu geben und Awareness für ihre Lebensumstände zu generieren. Damit die Child Destiny Foundation auch weiterhin diese Kinder unterstützen und in Zukunft ihr Angebot ausweiten kann, sind weitere finanzielle Mittel notwendig. Durch die Awareness-Kampagne wurden (potentielle) UnterstützerInnen über die Hintergründe der Child Destiny Foundation informiert und dazu motiviert einen Beitrag zur Verbesserung der Situation zu leisten.